Europa ist nicht nur ein einmaliges Friedensprojekt, sondern der Garant für grenzenloses Reisen, neue Kontakte durch Austauschprogramme oder neuerdings kostengünstiges Telefonieren und Surfen im Ausland. Aber gerade in Zeiten, in denen viele nach mehr Nationalstaat rufen, müssen wir alle Generationen von der europäischen Idee überzeugen. Mit Akop Voskanian als Spitzenkandidat und Theresa Neumann aus den Reihen der Jungen Union Hessen stellen sich zwei tolle Kandidaten zur Wahl, die wir dabei unterstützen möchten für die Europäische Union zu werben und die Wichtigkeit der Wahl herauszustellen. Dazu stehen wir geeint hinter dem Spitzenkandidaten der CDU Hessen, Prof. Dr. Sven Simon. Der ehemalige JUler steht für ein modernes Europa und einen personellen Aufbruch.

Europa ist nur möglich, wenn eine Gemeinschaft der europäischen Völker wiederhergestellt wird, in der jedes Volk seinen unersetzlichen, unvertretbaren Beitrag zur europäischen Wirtschaft und
Kultur, zum abendländischen Denken, Dichten und Gestalten liefert. Konrad Adenauer

Lasst uns gemeinsam unseren Beitrag leisten und motiviert diesen Wahlkampf für die Europäische Union führen. Die Debatten der vergangenen Wochen haben gezeigt, dass es wichtig ist, personell stark aufgestellt zu sein und so ein direktes Sprachrohr in Brüssel zu haben. Die Chance, gemeinsam in Europa den Herausforderungen der Zukunft zu begegnen, sollten wir aktiv ergreifen und Populismus und Negative-Campaigning deutlich begegnen. Es ist wichtig, so viele Bürgerinnen und Bürger wie möglich zum Wahlgang zu ermutigen, um nicht den Europa-Kritikern das Feld zu überlassen.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag