Aufgrund der aktuellen Situation verschiebt die Junge Union Hessen den für den 30. und 31. Mai geplanten 100. Landestag. „Die Sicherheit und die Gesundheit der Menschen in unserem Land haben für uns höchste Priorität. Jeder von uns ist aufgerufen, seinen Beitrag dafür zu leisten, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen“, erklärt Sebastian Sommer, Landesvorsitzender der Jungen Union Hessen. Deshalb hat der JU-Landesvorstand heute in einer Telefonkonferenz einstimmig beschlossen, den für das Pfingstwochenende geplanten JU-Landestag zu verschieben. Dieser wird zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt.

„Als junge Generation tragen wir in dieser Situation eine besondere Verantwortung, als größte politische Jugendorganisation unseres Landes haben wir zudem eine Vorbildfunktion. Deshalb ist die Verschiebung des Landestags vernünftig“, sagt der JU-Landesvorsitzende. Bereits seit mehreren Monaten liefen die die Vorbereitungen für den 100. Landestag am Pfingstwochenende in Gießen. „Mein besonderer Dank gilt den zahlreichen Helfern vor Ort, die an den Vorbereitungen beteiligt sind. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben und ich freue mich auf die Ausrichtung, wenn die Krise überwunden ist“, so Sommer weiter.

Der Landestag ist das höchste Beschlussgremium des CDU-Nachwuchses. Er setzt sich aus 400 Mitgliedern, Gästen und Freunden der Jungen Union zusammen. Neben dem CDU-Landesvorsitzenden, Ministerpräsident Volker Bouffier, hatte auch die CDU-Bundesvorsitzende, Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, ihre Teilnahme anlässlich des Jubiläums zugesagt.

Die Junge Union leistet einen aktiven Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt in dieser Bewährungsprobe und bietet konkrete Hilfe an. Im Rahmen der Aktion „Die Einkaufshelden“ unterstützen JU‘ler ältere Menschen und andere besonders Gefährdeten bei Einkäufen und Erledigungen. „Priorität hat nun, dass die Ansteckungsgefahr für die Risikogruppe verringert und die Virusausbreitung verlangsamt wird“, sagt der JU-Landesvorsitzende. Darüber hinaus arbeitet der CDU-Nachwuchs an neuen Formaten, wie lebhafte inhaltliche Diskussionen und die Arbeit in Partei und Jugendorganisation digital und attraktiv fortgeführt werden können.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Dein Ansprechpartner

sebastian.sommer

Sebastian Sommer

Landesvorsitzender

E-Mail senden