Unsere Standpunkte in Kurzform:

  • Flächendeckende Breitbandversorgung mit min. 150 Mbit/s
  • Kostenloses Bürger-WLAN in hessischen Kommunen und im ÖPNV
  • Ausbau und Instandhaltung der Verkehrsinfrastruktur mit gutrn und schnelleren Anbindungen durch neue Straßen und deren Erhalt

Zugeordnete Inhalte

Ansprechpartner

Im Detail stehen wir für:

Elektromobilität und andere Zukunftstechnologien mehr fördern

Viele Zukunftstechnologien wie zum Beispiel die Elektromobilität muss unserer Meinung nach mehr Förderung genießen, um dieser auch für den Endnutzer wirtschaftlich zu machen. Es reicht hierbei nicht aus, dass zum Beispiel ein Elektrofahrzeug bloß günstiger wird. Es muss auch dem Einsatzaufgaben gewachsen sein, wie zur Zeit die markdominierenden Technologien. Wir sehen zudem nicht nur die Elektromobilität als Lösung für die Herausforderungen im Verkehrswesen der Zukunft. Viel mehr glauben wir, dass auch andere Technologien wie Hybridantriebe oder Wasserstoffantriebe in bestimmen Einsatzbereichen wirtschaftlicher sind, als ein alleiniger Elektroantrieb.

  • Wir wollen die gezielte Förderung von benötigten technischen Bauteilen für neue Antriebssystem, wie z.B. die Erforschung von leistungsstärkeren Batterien.
  • Wir sprechen uns für eine Subvention beim Kaufpreis von Fahrzeugen mit neuen Antriebssystemen aus, bis diese rentabler werden.
  • Wir unterstützen die Forderung nach einer geringeren KFZ-Steuer für solche Fahrzeug.

Flächendeckende Breitbandversorgung

Eine gute Internetversorgung ist in der heuten Zeit ein wichtiger Standortfaktor. Nicht nur bei Unternehmen, sondern auch für private Haushalte in Deutschland. In der heutigen Zeit werden viele Dienste über eine Internetverbindung abgedeckt, wie z.B. das Fernsehen, das Ausleihen oder kaufen von Filmen, Serien und Musik. Sogar die Aktualisierung von Betriebssystem funktioniert in der heutigen Zeit nicht mehr mit CD’s oder DVD’s. Mal ganz davon abgesehen, das in ein paar Jahren ein Smart Home, also ein digital steuerbares Haus oder Wohnung zum Standard in der Welt gehören wird. Deshalb sind wir der Meinung, dass Internet auch überall ein Standard sein sollte.

  • Wir wollen einen flächendeckende Breitbandausbau mit mindestens 150 Mbit/s um in einer angenehmen Geschwindigkeit das Internet nutzen zu können.
  • Wir wollen außerdem den weiteren Ausbau und die Verbesserung des Mobilfunknetzes, insbesondere im ländlichen Raum.

Bürger-WLAN für Hessen

Nicht nur eine gute Internetversorgung zuhause liegt ums am Herzen. Vielmehr wollen wir auch unterwegs die Möglichkeit geboten haben schnelles Internet zur Verfügung zu haben, ohne dauerhaft auf das Datenvolumen des Mobilfunknetzes angewiesen zu sein. In vielen Ländern ist es schon gängige Praxis einen WLAN-Zugang an öffentlichen Plätzen zu finden. Wir finden auch in Hessen sollte dies möglich sein.

  • Wir wollen überall in Hessen kostenlose und öffentliche WLAN-Hotspots in den Kommunen.
  • Wir fordern zudem auch im Öffentlichen Personennahverkehr kostenlose und öffentliche WLAN-Hotspots.

Datenschutz

Bei allen Forderungen und der Aufgeschlossenheit zu neuen Informationstechnologien und deren Verwendung im privaten oder öffentlichen Leben liegt es uns besonders am Herzen das der Datenschutz von betrieblichen und privaten Daten gewährleistet ist. Es darf nicht sein, dass z.B. Gesundheitsdaten in die Hände Dritter geraten und dort missbräuchlich genutzt werden. Nur wenn dies erfühlt ist, können wir den weiteren digitalen Fortschritt wagen.

  • Wir sind für eine bessere und stetig weiterentwickelte IT-Sicherheitsinfrastruktur, um Daten wirksam vor dem Abgriff durch Fremde zu schützen.
  • Wir fordern von ausländischen Unternehmen eine bessere Einhaltung des deutschen Datenschutzsrechtes und sprechen uns gleichzeitig für eine globale Regelung aus.

Ausbau und Instandhaltung der Verkehrsinfrastruktur

Straßen und Schienen sind für uns wichtige Bestandteile eines erfolgreichen Bundeslandes. Schnell und sicher von A nach B zu kommen ist zum einen bequem, aber auch ein besonderer Standortfaktor auf der Welt. Wir sind daher besonders daran interessiert unsere Verkehrsinfrastruktur noch besser zu machen und die schon bestehende Infrastruktur zu erhalten.

  • Wir wollen eine bessere Anbindung mit Schnellstraßen, besonders im ländlichen Raum, und die damit verbundene Entlastung von Kommunen aufgrund von weniger Durchgangsverkehr.
  • Wir fordern den Ausbau Autobahnen, Bundesstraßen und Landstraßen, welche im Moment durch hohes Verkehrsaufkommen schon stark beeinträchtigt sind. Es ist uns wichtig, dass auch die Zufahrt und Abfahrt von Autobahnen schnell und sicher gewährleistet ist.
  • Wir sprechen uns für den Ausbau der elektronischen Verkehrsleitsysteme auf unseren Autobahnen aus und die weitere Verbesserung dieser.
  • Wir sprechen uns im Bahnverkehr für Projekte, wie die Regionaltangenten West und die Wallauer Spange aus, um eine bessere Anbindung an den Wirtschaftsstandort Frankfurt Rhein-Main zu gewährleisten

Zugeordnete Beschlüsse

Start-ups verantwortungsvoll unterstützen und die Digital Economy vorantreiben

Beschluss des Landesausschusses am 4. November 2017 in Hofheim am Taunus

235 KB 06.11.2017

Keinen Verlust des Mittelstreifens für Fahrradwege

Beschluss des 97. Landestages am 3./4. Juni 2017 in Bad Homburg v. d. Höhe

04.06.2017

Kein Benzin- und Dieselneuzulassungsverbot ab 2030 und kein Dieselfahrverbot in deutschen Städten

Beschluss des 97. Landestages am 3./4. Juni 2017 in Bad Homburg v. d. Höhe

04.06.2017

Keine Fahrverbote für Euro 5 Dieselfahrzeuge

Beschluss des 97. Landestages am 3./4. Juni 2017 in Bad Homburg v. d. Höhe

04.06.2017

Fernbusse nicht länger von der Maut befreien

Beschluss des 97. Landestages am 3./4. Juni 2017 in Bad Homburg v. d. Höhe

04.06.2017

Weitere Beschlüssen laden