Der Flughafen betrifft uns alle, ob wir selbst fliegen oder nicht. Nicht nur die Wirtschaft, alle Bereiche unserer Gesellschaft (Bildung, Wissenschaft, Kultur Sport etc.) sind heute international vernetzt. Die Einwanderer nach Deutschland und auch die Auswanderer wollen mit Ihrer Heimat in Kontakt bleiben und Verwandte und Freunde wiedersehen. Letztlich geht es nicht ohne Fliegen. Es muss nur klimaneutral werden.

Deshalb lädt die Bürgeraktion PRO Flughafen junge Menschen für Samstag, 29. Oktober 2022 um 10:00 Uhr zu einer Veranstaltung am Flughafen Frankfurt ein.

Treffpunkt: Meeting-Point, Flughafen Frankfurt, Ankunft-Ebene, Bereich B (Nähe
zum Übergang zu A), Transfer zum Terminal 3 Flugsteig G

Begrüßung: Dr. h. c. Jörg-Uwe Hahn, MdL, Vorstand der Bürgeraktion PRO Flughafen

Vortrag: Die Bedeutung des Flughafens für den Wirtschaftsstandort
Stadträtin Stephanie Wüst, Dezernentin für Wirtschaft

Vortrag: Die Gesellschaft braucht das Fliegen
Prof. Dr. Yvonne Ziegler, Frankfurt University of Applied Sciences

Vortrag: Perspektive klimaneutrales Fliegen
N. N.

Fragen und Anmerkungen des Publikums

Moderation: N. N.

12:00 Uhr Besichtigung Flugsteig G

Transfer zum Terminal 2

13:00 Uhr Abschluss auf der Besucherterrasse mit Imbiss

Details

Beginn:
29. Oktober 2022, 10:00 Uhr
Anmeldung bis:
28. Oktober 2022
Veranstaltungsort:
Meeting-Point, Flughafen Frankfurt, Ankunft-Ebene, Bereich B
Adresse:
Terminal 1
60549 Frankfurt
Deutschland

Anmeldung

Die Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden!