Gemeinsam haben wir die Anträge für den 98. Landestag 2018 der JU Hessen in Frankfurt am Main besprochen und unser Stimmverhalten diskutiert.

Dieses Jahr sind wir mit sieben eigenen Anträge vertreten:

  1. Nutzung der Lkw-Mautdaten zur Aufklärung von Kapitalverbrechen

  2. Prüfung der aktuellen Parkplatzsituation und gegebenenfalls Schaffung von neuen Parkräumen für LKWs

  3. Stärkere Kontrolle der Einhaltung von Halteverboten in den Auf- und Abfahrten zu Autobahnrastanlagen sowie Parkplätzen

  4. Pflegesituation in Seniorenpflegeeinrichtungen und Krankenhäusern

  5. Rechtliche Gleichstellung beider Elternteile in allen Angelegenheiten, welche gemeinsame Kinder betreffen

  6. Europaweites Verbot des Kükenschredderns

  7. Aufklärung über Brennstoffzellen als alternative Antriebsmöglichkeit

« Urkundenübergabe 98. Landestag der Jungen Union Hessen »