Dieses Wochenende war für alle hessischen JUler wieder das Highlight des Jahres! Der 98. Landestag fand in Frankfurt am Main statt. Am Freitag ging es erst mit dem Ehemaligentreffen los, zu welchem unsere Kreisvorsitzende eingeladen war.

Über 200 Anträge wurden dann gestern und heute beraten! Dabei wurde auch für unseren Antrag „Keine Errichtung von muslimischen Kitas“ gestimmt.

Unser Ministerpräsident Volker Bouffier, unser JU-Bundesvorsitzender Paul Ziemiak und unser hessischer Finanzminister Dr. Thomas Schäfer besuchten den Landestag und diskutieren mit uns.

Vor allem nachdem die Eintracht Frankfurt den DFB-Pokal gewonnen hat, hat die Party am Abend noch viel mehr Spaß gemacht!

Vielen lieben Dank an den ausrichtenden Kreisverband Junge Union Frankfurt am Main! Es war großartig!

« Jungen Union Kassel-Stadt kritisiert Handeln Özils und Gündogans Jungen Union Kassel-Stadt kritisiert Aktionen der Kasseler Initiative „Nahverkehr für alle“ »