Sei bei unserer neuen Veranstaltungsreihe zu dem Körperbild in den sozialen Medien dabei!

Am 21. März um 18 Uhr treffen wir uns online mit @alinasophieee, einer Influencerin, die wunderschöne Bilder an den schönsten Orten der Welt postet und sich zugleich für ein positives Körpergefühl in ihrer Community auf Instagram einsetzt.

Die täglich eingestellten Bilder in den sozialen Medien sind nur noch selten echte Schnappschüsse. Sowohl von Profis als auch privat erstellte Fotos werden zumeist gut vorbereitet und zum Teil auch digital nachbereitet. Der Einsatz von Filtern, die die Haut glatt zaubern, die Nase verkleinern und die Lippen auffüllen, ist beliebt wie nie. Durch den stetigen Vergleich mit "perfekten" Frauen und Männern hat sich das Körpergefühl junger Menschen stark verändert. Allerdings dienen die sozialen Medien inzwischen auch der Kunst und der Unterhaltung.

Norwegen hat es vorgemacht und eine Pflicht zur Kennzeichnung retuschierter Bilder beschlossen. Doch was hält @alinasophieee als Influencerin von einer solchen Pflicht? Wie erlebt sie den Umgang mit dem eigenen Körper in ihrer Community?

Lasst uns gerne gemeinsam diskutieren und Ideen entwickeln.

Details

Beginn:
21. März 2022, 18:00 Uhr

Anmeldung

Nach Anmeldung kann man sich als Nutzer direkt anmelden. Dazu bitte anmelden oder neu registrieren.

Anmelden Nutzer werden