Seit gut einem Jahr ist der Impfstoff gegen das Coronavirus zentraler Hoffnungsträger zur Bewältigung der Krise. In den letzten Monaten haben, nach einigen Anlaufschwierigkeiten, auch immer mehr Menschen in Deutschland Impfungen erhalten. Dieser Prozess wird begleitet von vielen Fragen und Unsicherheiten. Wie effektiv ist beispielsweise die deutsche Impfstrategie? Warum geht es in manchen Bundesländern schneller voran als in anderen? Ist das Thromboserisiko bei der Einnahme der Antibabypille tatsächlich mit dem einer Impfung mit AstraZeneca vergleichbar? Und was ist dran, an den befürchteten negativen Auswirkungen einer Impfung auf die Fruchtbarkeit junger Frauen?

Diese und weitere aktuelle Fragen wollen die Frauen der Jungen Union Hessen im Gespräch mit Karin Maag, gesundheitspolitische Sprecherin der CDU-Bundestagsfraktion, klären. Wir erwarten eine spannende und informative Onlineveranstaltung und freuen uns über Deine Teilnahme!

Details

Beginn:
14. Juni 2021, 19:00 Uhr

Anmeldung

Nach Anmeldung kann man sich als Nutzer direkt anmelden. Dazu bitte anmelden oder neu registrieren.

Anmelden Nutzer werden